Pfingstzeltlager

Das Pfingstzeltlager findet in langer Tradition jedes Jahr von Pfingstfreitag bis -dienstag statt. Ein jährlich wechselndes Motto, interessante Workshops, gemütliche Abende am Lagerfeuer, eine spannende Nachtwanderung u.v.m. lassen keine Langeweile aufkommen! Dazu warten viele nette Gruppenleiter*innen („Gruleis“) und Kinder („Päns“) auf Euch. So entsteht ein mitreißendes Gruppengefühl mit unvergleichlichem Zeltlagererlebnis.

Einen besonderen Programmpunkt stellt außerdem die gemeinsame Wanderung nach Echternach am Dienstag dar. Hier nehmen wir zu Ehren des hl. Willibrord an der berühmten Springprozession teil und vergnügen uns anschließend auf der dortigen Kirmes.

Kurz und knapp:

  • Leider musste das Pfingstzeltlager 2020 wegen der Corona-Pandemie ausfallen. Für die angemeldeten Päns gab es von den Gruleis als Trostpflaster Videos mit Zeltlager- und Basteltipps.
  • Die Anmeldung zum PZL 2021 wird – sofern es die Abschätzungen zum Infektionsschutz erlauben – wieder zum Jahreswechsel möglich sein
  • Alter: Kinder von 7 – 12 Jahren
  • Zeitraum: Jedes Jahr zu Pfingsten (ca. Mai-Juni), Freitags bis Dienstags