Pfingstzeltlager 2020

↦ Direkt zur Anmeldung

Liebe Eltern, liebe Päns,

dieses Jahr werden wir unsere Zelte weder in Ernzen noch in Ferschweiler sondern in Urmauel aufschlagen. Trotz des Ortswechsels werden wir auch dieses Jahr alles dafür tun, euch erneut ein unvergessliches PZL mit gemütlichen Abenden am Lagerfeuer, einer Nachtwanderung und vielen spannenden Workshops zu ermöglichen. Neben einigen Bastelangeboten kommt auch die Action bei uns nicht zu kurz. Zudem wird es, wie jedes Jahr, auch dieses Mal ein Motto geben, das euch und uns auf unserem fünftägigen Zeltlager in eine andere Welt eintauchen lässt.

Wir – das sind die Gruppenleiter*innen der J-GCL. Viele von uns sind schon selbst als Kinder („Päns“) mit auf‘s PZL gefahren und wissen daher ganz genau, was ein solches unvergesslich macht.
Einen besonderen Programmpunkt stellt außerdem die gemeinsame Teilnahme an der Echternacher Springprozession dar. Hier springen wir zu Ehren des hl. Willibrord durch die Altstadt und vergnügen uns anschließend auf der dortigen Kirmes. Wir freuen uns auf euch!

Für weitere Informationen wird es Post und einen Elternabend geben, falls aber vorab schon Fragen aufkommen können Sie sich / könnt ihr euch gerne bei unserem Referenten Armin Wondra melden.

Eckdaten

Zeitraum: Fr 29.05.20 – Di 02.06.20
Für Kinder von 7-12 Jahren

Ort: Jugendzeltplatz Mauel, Westeifel

Programm / Highlights:
Spiel- und Bastelworkshops, Lagerfeuer und Stockbrot, offener Gottesdienst, Nachtwanderung, Planspiel, Fußballspiel Päns vs. Gruleis u.v.m.
Dienstag: Echternacher Springprozession und Kirmesbesuch
Für die Springprozession muss bei der jeweiligen Schule schulfrei beantragt werden. Vorlagen hierzu gibt es bei Bedarf bei uns.

Teilnahmebetrag
MJC-Mitglied 110 € / Nicht-MJC-Mitglied 135 €
Sprechen Sie uns bitte wegen eines Geschwisterrabatts oder falls die Teilnahme aus finanziellen Gründen nicht möglich ist an.

Fair-Ist-Mehr-Beitrag

Konsum wird ein immer wichtigeres Thema in unserer Gesellschaft. Uns als Jugendverband liegt es am Herzen, dass wir uns auch bei unseren Freizeiten damit aktiv auseinandersetzen. Daher möchten wir Ihnen erstmals einen freiwilligen „Fair-Ist-Mehr“-Beitrag vorschlagen:
Das hierfür zusammenkommende Geld werden wir vollständig für regionale, biologische und faire Produkte verwenden, um das Essen während der Freizeit aufzuwerten. Gerne können Sie einen ganz individuellen Betrag hierfür festsetzen. Als Orientierung können wir die J-GCL Bamberg nennen, welche 10 € als „Fair-Ist-Mehr“-Beitrag auf ihren Freizeiten ansetzen.

Anmeldung

  1. Füllen Sie dieses Anmeldeformular bis zum Anmeldeschluss, den 24. April 2020, aus. Geben Sie unbedingt eine E-Mail-Adresse an. Der Eingang bei uns entscheidet über die Anmeldereihenfolge.
  2. Anschließend erhalten Sie von uns weitere Unterlagen und die Teilnahmebedingungen per Mail (zu diesem Zeitpunkt ist der Platz für Ihr Kind bereits reserviert).
    Bitte füllen Sie alles sorgfältig aus und senden Sie uns die unterschriebenen Unterlagen per Mail oder postalisch innerhalb einer Woche zurück. Erst dann ist die Anmeldung verbindlich.
  3. Bitte überweisen Sie innerhalb einer Woche nachdem Sie unsere Mail erhalten haben, den Teilnahmebeitrag mit entsprechendem Betreff auf das in der E-Mail genannte Konto.

Werden die Fristen nicht eingehalten, wird der Platz wieder frei und an Nachrückende vergeben, wir bitten um Ihr Verständnis.

Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Armin Wondra unter 0651 / 97 848-28 oder täglich zwischen 10 und 16 Uhr zur Verfügung.

Geschwister bitte nicht in einer Anmeldung zusammenfassen.




Geschlecht







Was ist das?

Wir verschicken unseren Newsletter ca. 4x im Jahr. Sie können sich jederzeit wieder abmelden